WordPress-Tipp: So kannst du das Farbschema im Backend ändern


Wusstest du schon, dass du die Farben deines WordPress Backends ändern kannst?!! Das Backend ist der Bereich in dem du bei WordPress im Hintergrund arbeitest, den also eigentlich nur du alleine sehen kannst. Doch da du dich hier ziemlich oft aufhalten wirst um an deinem Blog zu arbeiten ist es doch nett, wenn du dir deinen Arbeitsbereich in den Farben gestalten kannst, die dir am angenehmsten sind. Bernd zeigt dir im heutigen Wissenshäppchen, ganz schnell wie das geht. Viel Spaß mit diesem Tipp.

P.S. Das ist übrigens etwas was wir Blogspot-Blogger nicht ändern können.





Jeden Donnerstag veröffentlichen wir hier einen weiteren WordPress-Tipp.

Wenn du mehr über WordPress lernen willst. dann melde dich zu unserem kostenlosen Anfänger-Kurs an. Bernd hat 13 Videos mit über 4 Stunden Inhalt für dich im kostenlosen Mitgliederbereich unserer Akademie für dich hinterlegt. Dort lernst du alles was du wissen musst um WordPress endlich zu verstehen.

Was ist OptimizePress, wozu braucht man das und wie funktioniert's?

OptimizePress ist ein WordPress Theme (also eine Vorlage zum bauen von Webseiten) mit dem wir unsere Online Akademie aufgebaut haben.

OptimizePress bietet gegenüber anderen Themes viele Vorteile. Der für mich größte Vorteil ist der Editor, der mit beim erstellen einer neuen Seite eine Ansicht bietet die es mir leicht macht mir vorzustellen, wie die fertige Seite nachher ausschauen wird. Das ist, wie ich inzwischen gelernt habe bei WordPress Themes gar nicht so selbstverständlich. Das erleichteret es auch Laien schnell und unkompliziert schöne Webseiten zu bauen.

Facebook: So findest du die versteckten Nachrichten

Seit Kurzem zeigt Facebook uns nicht mehr alle Persönlichen Nachrichten (PN) automatisch an, sondern filtert ungefragt alles aus was sie nicht für interessant genug oder gar Spam halten. Da kann sich ganz schön was ansammeln und so mancher Freund aus der nicht digitalen Welt, der sich erst noch mit dir auf Facebook "verfreundeln" will, wird einfach aussortiert. Und du wunderst dich dann, warum du seine oder ihre Nachricht nicht bekommen hast.








WordPress: So kannst du weitere Benutzer für deinen Blog anlegen


Du möchtest mit gemeinsam mit anderen deinen Blog oder deine Webseite pflegen? Dann zeigt Bernd dir heute, wie du weitere Autoren in WordPress freischalten kannst.

Immer Dienstags findest du hier einen neuen Tipp von Bernd zum Thema WordPress.

Wenn du mehr über WordPress lernen möchtest, dann melde dich doch zu Bernds kostenlosem WordPress-Kurs für Anfänger an. Dort erfährst du in 13 ausführlichen Lektionen alles was du brauchst um endlich richtige mit WP arbeiten zu können.






Ich wate Tag für Tag durch Geld - Kannst du es sehen?




Eine kleine Übung die dir helfen kann deine Wahrnehmung für deine Umgebung zu verändern. Probier es doch mal aus. Wenn du dich darauf einlässt wirst du dich wundern was passiert. Das ist echt der Hammer.







YouTube: Kostenlose Musik für deine Videos



Hast du schon die Musik-Bibliothek in deinem YouTube-Konto entdeckt? Hier kannst du ganz leicht kostenlose Musik für deine Videos finden und sie auch für Videos nutzen die du auf YouTube "monetarisieren" willst. Wie das funktioniert zeige ich dir im meinem Wissenshäppchen der Woche.







Das nächste WordPress Häppchen gibt es wieder am Dienstag von Bernd
Meine Tipps erscheinen jetzt immer Donnerstags hier auf dem Blog.

WordPress - So kannst du dein Passwort ändern



Ab sofort erscheint jeden Dienstag hier ein neues Wissenshäppchen mit Bernd rund ums Thema WordPress. Bernd erklärt uns leicht verständlich, einfach und schnell was Anfänger  über WordPress unbedingt wissen sollten.

Diese Woche zeigt er uns wie einfach es ist sein Passwort in WordPress zu ändern.








Übrigens Bernd hat einen umfangreichen, kostenlosen WordPress-Kurs erstellt mit dem auch Anfänger endlich ihren eigenen Blog und ihre Webseite starten können. Schau mal, hier gibt es mehr Infos dazu >>> KLICK 

Blogger oder WordPress - Was passt besser zu dir?

Mit Blogger und WordPress ist das so wie mit Microsoft und Apple - die Einen mögen nur Windows und für die Anderen würde die Welt untergehen wenn sie auf ihren Mac verzichten müssten! Da werden keine Kompromisse gemacht.

Fragst du einen WordPress'ler welches System er dir empfiehlt wird er dich zutexten warum WP seiner Meinung nach das Non-Plus-Ultra ist. Dabei vergisst so ein WP-Begeisterter ganz schnell mal, dass nicht jeder so Technik begeistert ist.

Würdest du mich alleine fragen, würde ich dir 100 Gründe aufzählen, warum du die Finger von WP lassen und lieber mit Blogger anfangen solltest.

Doch beides wird dir nicht gerecht, denn es kommt nicht darauf an, was mir gefällt, sondern nur darauf was für dich das Beste ist. Wir haben da was tolles für dich vorbereitet. Hör mal in das Video rein, da erzähle ich mehr



Link zum Webinar:  https://www.edudip.com/w/204300