Es geht immer nur um LIEBE

Menschen kommen grundsätzlich nur auf 2 Arten auf dich zu, 

entweder sie schenken dir ihre LIEBE

oder sie bitten um deine LIEBE!

Menschen die ihr Herz ganz weit für GOTT geöffnet haben, geben frei und ohne Bedingungen aus dem ÜBERfluss den sie selber erhalten, denn sie schöpfen aus einer nie versiegenden Quelle. Es ist leicht solche Menschen gern zu haben, sie geben ohne etwas dafür zu erwarten. 

Sie kosten dich nichts!

Du darfst von ihnen nehmen ohne jede Verpflichtung. Denn ihre Aufgabe ist es, jenen in Hülle und Fülle zu geben, die noch im Mangel leben. 

Sie helfen dir mit Freuden über schwierige Zeiten hinweg und erinnern dich daran, wie es sein wird, wenn auch du deine Verbindung zur Quelle wieder von allen Blockaden befreit hast.

Menschen zu mögen, die dir keine LIEBE entgegenbringen, ist da nicht ganz so einfach. Denn sie geben nicht sie fordern. Sie schreien nach LIEBE und Erlösung. Sie haben nichts was sie dir geben können, da ihre Verbindug zu GOTT vollkommen blockiert ist. Sie spüren SEINE LIEBE und Gegenwart nicht mehr. Sie fühlen sich getrennt und verlassen. 

Kannst du ihnen in diesem Augenblick geben wonach sie sich am meisten sehnen? Kannst du schon weitergeben was GOTT dir im ÜBERfluss anbietet? Wenn ja, dann öffne dein Herz und erInnere sie an LIEBE!
Wenn nicht, dann kämpfe nicht. Dreh dich um, geh einfach weg und kehre Heim an den Ort, an dem du dich wieder mit SEINER LIEBE auffüllen kannst, damit du jenen vergeben kannst, die dich erschreckt und bedroht haben.