Live-Webinar: Einen Mitgliederbereich mit WordPress erstellen für Anfänger - offene Fragerunde

Keine Kommentare:

Häh? Wieso Mitgliederbereich? Okay, ist eigentlich ganz einfach. Wenn du Lernvideos im Internet hochladen willst, die nur von Käufern gesehen werden können, musst du sie schützen. Die so geschützte Seite nennt sich Mitgliederbereich - da nur deine Käufer die Zugangsdaten bekommen, auf die Seite gehen und deine Lernvideos sehen sollen.

Was man dafür so alles braucht, haben wir bereits in diesem Artikel beschrieben: [klick]

ABER... geradezu selbstverständlich stellen sich die meisten Fragen erst, wenn es so richtig ans Umsetzen geht. Was muss ich alles bedenken? Welchen Host soll ich nehmen? Was genau muss ich alles in diesem WordPress installieren? Was für Seiten muss ich anlegen? Und noch viiiieeele Fragen mehr...

Facebook: Ein Like alleine nützt dir gar nichts

Keine Kommentare:

Facebook hat mal wieder die Spielregeln geändert. War es bis vor Kurzem noch wichtig möglichst viele Likes für die eigene Fan-Page zu sammeln, um mit deinen Posts auf so vielen Startseiten wie möglich zu landen, so bringt das heute so gut wie gar nichts mehr.

Wenn jemand deine Seite "liked" sie sonst aber nicht besucht und auch keine weiteren "gefällt mir Klicks oder noch besser Kommentare hinterlässt, deutet der Facebook-Algorithmus dies so, dass die Person an deiner Seite gar nicht wirklich interessiert ist. Und Schwupps fallen deine tollen Artikel durchs Raster und werden kaum noch jemandem angezeigt. Da kannst du posten wie ein Weltmeister, wenn keine Interaktion stattfinden, verpufft deine Energie erfolglos  in den unendlichen Weiten der Internetprärie.

Natürlich sollst du, wenn es nach Facebook geht, jetzt teure Werbung schalten und ab einem gewissen Punkt macht das auch Sinn, aber wenn du mit deinem Herzensprojekt noch ganz am Anfang stehst und im Internet noch nicht wirklich Fuß gefasst hast, dann bringen solche Anzeigen meistens nicht den gewünschten Erfolg.

Wenn du noch in der Startphase bist und jeden Cent dreimal umdrehen musst, solltest du besser ein bisschen Zeit, Herzenswärme und Gehirnschmalz investieren und auf ein organisches Wachstum deiner Facebook-Seite setzen.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Herzensprojekt und hoffe, dass dieser Tipp dir weiter hilft. Liebe Grüße

Mimi

Advent, Advent der Propeller brennt

Keine Kommentare:
Zur Zeit schießen die virtuellen Adventskalender inflationär wie die Pilze aus dem Boden. Das ist einer der Gründe warum wir von der Online-Akademie so etwas nicht machen. Der andere Grund ist, dass so ein Adventskalender megamäßig viel Arbeit macht.

Als Kerstin Werner mich vor einigen Wochen fragte ob ich mich mit einem Video an ihrem Adventskalender beteiligen wolle, war ich kurz davor gleich abzuwinken. Doch ihre Freude, ihr Lachen und die Begeisterung mit der sie davon erzählte stimmte mich schließlich um. "Mimi, sagte Kerstin, die Menschen haben so viel Stress in der Adventszeit, lass uns ihnen jeden Tag ein Lachen schenken. Wir machen einfach nur Gaudi!" Und damit hatte sie mich im Boot!


Mein inneres Spielekind ist ja immer sofort wach, wenn es darum geht richtig Quatsch und mich damit zum "Voll-Horst! zu machen. Egal - für euer Lachen is mir ja nix zu schade!

Ich wünsch dir viel Spaß mit diesem Video:



Alle Videos aus Kerstin's Adventskalender 2016 kannst über diesen LINK bei YouTube ansehen. Das lohnt sich wirklich und wenn ihr ganz viele dieser Videos anschauen mögt, dann freut sch die Kerstin auch, denn sie hat wahnsinnig viel Arbeit in dieses Projekt gesteckt. Dafür sage ich noch einmal ausdrücklich herzlichen Dank.

Wenn du wissen willst wie dieses Video entstanden ist, welche Programme ich dazu verwendet habe und welche Technik dazu benötigt wird, dann abonniere unseren Newsletter.

Zu Beginn des neuen Jahres gebe ich ein Webinar exklusiv nur für unsere Mitglieder in dem ich alles genau zeige und eure Fragen beantworte. 


Komm vorbei und stelle uns Live deine Fragen

Keine Kommentare:
Bis Ende diesen Jahres haben wir noch einige spannende Webinare für euch vorbereitet. Im Video erzähle ich mehr darüber



Wie, du weißt nicht, wie das mit der Anmeldung zu einem Webinar funktioniert und welche Technik du dazu brauchst???

Kein Problem!

 Wir haben einen kostenlosen Videokurs für Webinar Anfänger erstellt.

Wir freuen uns auf dich un deine Fragen.

Die 6 wichtigsten Tools für dein digitales Infoprodukt

1 Kommentar:
Um ein eigenes digitales Infoprodukt an den Start zu bringen, brauchst Du technische Tools. Natürlich nicht nur. Du brauchst auch Geduld. Und Fleiß. Und Durchhaltevermögen. Und didaktisches Verständnis. Und Expertise in Deinem Fachgebiet. Kein Anspruch auf Vollständigkeit!

In diesem Artikel soll es aber um die Tools gehen. Und zwar nicht um irgendwelche Tools.

Sondern um die 6 wichtigsten!

YouTube-Tipp: Ein Thumbnail hebt dein Video aus der Masse heraus

Keine Kommentare:


Wusstest du, dass YouTube dir beim Aufbau deines Kanals hilft, wenn du bestimmte Spielregeln befolgst? Eine dieser Spielregeln lautet: "Erstelle schöne Thumbnails für deine Videos!"

Ein Thumb.... was????




WordPress-Tipp: So lädst du mehrere Dateien hoch

Keine Kommentare:
Eine Datei nach der anderen. So habe ich lange zum Beispiel Bilder in WordPress hochgeladen. Auf die Idee, dass es auch anders geht, bin ich gar nicht gekommen. Bis ich endlich einen lichten Moment hatte...

Wenn du zum Beispiel eine Galerie mit mehreren Bildern erstellen willst, ist es natürlich sehr sinnvoll, wenn du die Bilder alle auf einen Schwung hochladen kannst.






Jeden Donnerstag veröffentlichen wir hier einen weiteren WordPress-Tipp.

Wenn du mehr über WordPress lernen willst. dann melde dich zu unserem kostenlosen Anfänger-Kurs an. Bernd hat 13 Videos mit über 4 Stunden Inhalt für dich im kostenlosen Mitgliederbereich unserer Akademie für dich hinterlegt. Dort lernst du alles was du wissen musst um WordPress endlich zu verstehen.

Webinartrainer-Tipp: So bindest du ein Promo-Video bei Edudip & Sofengo ein

Keine Kommentare:


Nutzt du als Trainer bei #Edudip / #Sofengo schon die Möglichkeit ein Video zur Erklärung deines Webinars einzubinden? Unsere Schüler stolpern dabei oft über den gleichen kleinen Fehler, der dazu führt, dass diese Funktion nicht funktioniert. In diesem Video zeige ich dir worauf du beim einbinden deines "Promo-Videos" achten musst.


Willst du mehr von uns lernen und mit einer eigenen Akademie bei Edudip oder Sofengo durchstarten? Du kannst jederzeit in unsere Ausbildung einsteigen. Wir bieten regelmäßige Live-Schulungen an und eine umfangreiche Video-Bibliothek, die es dir ermöglicht in deinem Tempo zu lernen. Unsere Ausbildung wird ausdrücklich von Edudip empfohlen.



Willst du mehr über unsere Trainer-Ausbildung erfahren, dann folge diesem Link >>> http://mimistclair.de/wta-01


Für unsere V.I.P - Mitglieder ist diese Ausbildung automatisch frei zugänglich. Für nur 55 Euro im Monat stehen ihnen alle Akademiebereiche mit über 250 Videotutorials sowie der Zugang zu all unseren Live-Webinaren frei. Wenn du dich darüber informieren möchtest, dann folge bitte diesem Link >>> http://mimistclair.de/vip-agh1

WordPress-Tipp: So kannst du das Farbschema im Backend ändern

Keine Kommentare:

Wusstest du schon, dass du die Farben deines WordPress Backends ändern kannst?!! Das Backend ist der Bereich in dem du bei WordPress im Hintergrund arbeitest, den also eigentlich nur du alleine sehen kannst. Doch da du dich hier ziemlich oft aufhalten wirst um an deinem Blog zu arbeiten ist es doch nett, wenn du dir deinen Arbeitsbereich in den Farben gestalten kannst, die dir am angenehmsten sind. Bernd zeigt dir im heutigen Wissenshäppchen, ganz schnell wie das geht. Viel Spaß mit diesem Tipp.

P.S. Das ist übrigens etwas was wir Blogspot-Blogger nicht ändern können.





Jeden Donnerstag veröffentlichen wir hier einen weiteren WordPress-Tipp.

Wenn du mehr über WordPress lernen willst. dann melde dich zu unserem kostenlosen Anfänger-Kurs an. Bernd hat 13 Videos mit über 4 Stunden Inhalt für dich im kostenlosen Mitgliederbereich unserer Akademie für dich hinterlegt. Dort lernst du alles was du wissen musst um WordPress endlich zu verstehen.

Was ist OptimizePress, wozu braucht man das und wie funktioniert's?

Keine Kommentare:
OptimizePress ist ein WordPress Theme (also eine Vorlage zum bauen von Webseiten) mit dem wir unsere Online Akademie aufgebaut haben.

OptimizePress bietet gegenüber anderen Themes viele Vorteile. Der für mich größte Vorteil ist der Editor, der mit beim erstellen einer neuen Seite eine Ansicht bietet die es mir leicht macht mir vorzustellen, wie die fertige Seite nachher ausschauen wird. Das ist, wie ich inzwischen gelernt habe bei WordPress Themes gar nicht so selbstverständlich. Das erleichteret es auch Laien schnell und unkompliziert schöne Webseiten zu bauen.

Facebook: So findest du die versteckten Nachrichten

Keine Kommentare:
Seit Kurzem zeigt Facebook uns nicht mehr alle Persönlichen Nachrichten (PN) automatisch an, sondern filtert ungefragt alles aus was sie nicht für interessant genug oder gar Spam halten. Da kann sich ganz schön was ansammeln und so mancher Freund aus der nicht digitalen Welt, der sich erst noch mit dir auf Facebook "verfreundeln" will, wird einfach aussortiert. Und du wunderst dich dann, warum du seine oder ihre Nachricht nicht bekommen hast.








WordPress: So kannst du weitere Benutzer für deinen Blog anlegen

Keine Kommentare:

Du möchtest mit gemeinsam mit anderen deinen Blog oder deine Webseite pflegen? Dann zeigt Bernd dir heute, wie du weitere Autoren in WordPress freischalten kannst.

Immer Dienstags findest du hier einen neuen Tipp von Bernd zum Thema WordPress.

Wenn du mehr über WordPress lernen möchtest, dann melde dich doch zu Bernds kostenlosem WordPress-Kurs für Anfänger an. Dort erfährst du in 13 ausführlichen Lektionen alles was du brauchst um endlich richtige mit WP arbeiten zu können.






Ich wate Tag für Tag durch Geld - Kannst du es sehen?

Keine Kommentare:



Eine kleine Übung die dir helfen kann deine Wahrnehmung für deine Umgebung zu verändern. Probier es doch mal aus. Wenn du dich darauf einlässt wirst du dich wundern was passiert. Das ist echt der Hammer.







YouTube: Kostenlose Musik für deine Videos

Keine Kommentare:


Hast du schon die Musik-Bibliothek in deinem YouTube-Konto entdeckt? Hier kannst du ganz leicht kostenlose Musik für deine Videos finden und sie auch für Videos nutzen die du auf YouTube "monetarisieren" willst. Wie das funktioniert zeige ich dir im meinem Wissenshäppchen der Woche.







Das nächste WordPress Häppchen gibt es wieder am Dienstag von Bernd
Meine Tipps erscheinen jetzt immer Donnerstags hier auf dem Blog.

WordPress - So kannst du dein Passwort ändern

Keine Kommentare:


Ab sofort erscheint jeden Dienstag hier ein neues Wissenshäppchen mit Bernd rund ums Thema WordPress. Bernd erklärt uns leicht verständlich, einfach und schnell was Anfänger  über WordPress unbedingt wissen sollten.

Diese Woche zeigt er uns wie einfach es ist sein Passwort in WordPress zu ändern.








Übrigens Bernd hat einen umfangreichen, kostenlosen WordPress-Kurs erstellt mit dem auch Anfänger endlich ihren eigenen Blog und ihre Webseite starten können. Schau mal, hier gibt es mehr Infos dazu >>> KLICK 

Blogger oder WordPress - Was passt besser zu dir?

Keine Kommentare:
Mit Blogger und WordPress ist das so wie mit Microsoft und Apple - die Einen mögen nur Windows und für die Anderen würde die Welt untergehen wenn sie auf ihren Mac verzichten müssten! Da werden keine Kompromisse gemacht.

Fragst du einen WordPress'ler welches System er dir empfiehlt wird er dich zutexten warum WP seiner Meinung nach das Non-Plus-Ultra ist. Dabei vergisst so ein WP-Begeisterter ganz schnell mal, dass nicht jeder so Technik begeistert ist.

Würdest du mich alleine fragen, würde ich dir 100 Gründe aufzählen, warum du die Finger von WP lassen und lieber mit Blogger anfangen solltest.

Doch beides wird dir nicht gerecht, denn es kommt nicht darauf an, was mir gefällt, sondern nur darauf was für dich das Beste ist. Wir haben da was tolles für dich vorbereitet. Hör mal in das Video rein, da erzähle ich mehr



Link zum Webinar:  https://www.edudip.com/w/204300

Webinartrainer-Tipp: So baust du den Slider von Edudip & Sofengo in deinen Blog und deine Webseite ein

Keine Kommentare:
In Zusammenarbeit mit #Edudip bieten wir nun wieder unsere Weinar-Trainer-Ausbildung an und starten mit einem ersten, aber sehr nützlichen Tool, das jeder Trainer unbedingt nutzen sollte: dem Webinar Slider.

Da hierzu ein HTML Code in den Blog oder die Webseite eingebaut werden muss, trauen sich einige Trainer da nicht ran. HTML iiiiigitt!

Dabei ist das mit dem HTML Zeugs gar nicht so schwer, wenn man einmal weiß wie es geht.

Zuerst zeige ich (Mimi) wie du den Slider in Blogger einbauen kannst und zwar in einen Blogartikel und auch als Gadget in die Seitenleiste.

Danach zeigt uns Bernd wie das Ganze bei WordPress funktioniert. Und auch wenn du deinen Blog oder deine Webseite bei einem anderen Anbieter hast, findest du dich mit unseren Tipps dort sicher auch ganz schnell zurecht.

Hier im Video erkläre ich noch mal alles ganz genau



Wenn du schon Mitglied unserer Online Akademie bist, dann hole dir für dieses Webinar den 100% Gutschein für die LIVE-TEILNAHME (ohne Videoaufzeichnung) >>> Zum Gutschein

Wenn du noch kein Mitglied bist, dann kannst du dich hier kostenlos bei uns anmelden >>> Zur Anmeldung

WordPress - Tipps für Anfänger: die Themes

Keine Kommentare:
WordPress und seine Themes. Herrje, ich muss also nicht nur WordPress verstehen, sondern auch noch die Themes?

Ja, genau.

Aber: Alles halb so wild. Wir zeigen dir das mit den Themes. Und zwar so, das du es verstehst. Du brauchst sie nämlich - für das Layout deiner Webseite.


Live in einem Webinar bei Edudip & Sofengo teilnehmen - so funktioniert das mit der Technik

Keine Kommentare:
Edudip (und Sofengo, die gehören ja zusammen) ist der derzeit größte und erfolgreichste Webinaranbieter in Europa und vor Kurzem gab es ein umfangreiches Software Update, das uns viele neue Möglichkeiten und eine erheblich bessere Qualität bietet. Doch vielen Trainern und auch Teilnehmern macht die Umstellung auf das neue System immer noch zu schaffen.

Die Oberfläche sieht vollkommen anders aus und die Abläufe, zum Beispiel wann man wo und in welcher Reihenfolge hinklicken muss um als Teilnehmer Live in einem Webinar freigeschaltet zu werden ist gerade am Anfang doch sehr verwirrend.

Schütze dein Facebook Konto vor Hackern

Keine Kommentare:
Eine öffentliche Facebook Freundesliste ist geradezu eine Einladung für Hacker. Dabei kannst du dein Konto mit wenigen Klicks sicherer machen. Im Mitgliederbereich habe ich eine liebevoll animierte Schritt für Schritt Anleitung hinterlegt.

Wenn du schon im Mitgliederbereich angemeldet bist, dann bringt dich der folgende Link direkt zum Artikel [KLICK]

Wenn du noch kein Mitglied bist, dann findest du auf unsere Login Seite alle Informationen, wie du dich kostenlos bei uns anmelden kannst. Diesen und viele weitere exklusive Artikel findest du dann im Bereich "News für Mitglieder"



Wenn du bei deinen Freunden siehst, dass sie ihre Freundesliste "öffentlich" sichtbar gemacht haben, dann teile doch bitte diesen Artikel mit ihnen, damit auch sie ihr Konto besser schützen können.

Vielen Dank für deine Unterstützung
deine Mimi

Kunden gewinnen mit YouCanBook.me

Keine Kommentare:
Wie wäre das: Für ein kostenfreies Vorgespräch zu deinem Coaching, kann sich der Interessent einen Termin aussuchen. Deine freien Termine werden ihm automatisch angezeigt. Sobald er (oder sie) einen Termin gewählt hat, erscheint dieser - samt der Telefonnummer (oder skype ID) deines Interessenten in deinem eigenen Kalender.

Hammer! Oder?

Genau so ein Tool habe ich lange gesucht - und schließlich gefunden. Kaum zu glauben, aber wahr: kostenlos! Für eine Kundin habe ich diesen Prozess bereits umgesetzt. Als nächstes ist das Vorgespräch für mein eigenes VIP Coaching dran. :)

Doch der Reihe nach.

Facebook-Tipp #001 - Page mit Chronik verlinken UPDATE 2016

Keine Kommentare:
Hier kommt ein sehr effektiver Tipp, wie du noch mehr Menschen auf deine Facebook Page aufmerksam machen kannst.
Ich habe dazu im März 2014 schon einmal einen Artikel veröffentlicht, doch inzwischen hat sich bei Facebook wieder so vieles verändert, dass ein UPDATE fällig ist.
Für alle die mit Facebook noch nicht so vertraut sind, will ich noch kurz vorausschicken, dass man in FB-Gruppen nur mit seinem privaten Profil aktiv sein kann, nicht aber mit seiner Page-Identität. Die meisten Kontakte kommen jedoch auf Dauer durch ein aktives und produktives Engagement in ausgewählten Gruppen zustande für die sich auch deine Zielgruppe interessieren.

So planst du die Veröffentlichung eines YouTube Videos im Voraus

Keine Kommentare:
Geht es dir auch so, dass sich super kreative Phasen mit Zeiten absoluter Ideenlosigkeit abwechseln? Manchmal habe ich so viele Ideen, dass ich zig Blogartikel hintereinander schreiben könnte und einige davon auch tatsächlich schreibe, dann wieder flutschen Videos wie von Zauberhand und ich produziere 4-5 Stück hintereinander. Und natürlich ist die Versuchung groß damit gleich raus an die Öffentlichkeit zu gehen. Doch glaube mir, das ist keine gute Idee.

Denn die Wüstenzeiten in denen das Gehirn wie ausgetrocknet scheint und sich absolut keine Idee zeigen will kommen so sicher wie das Amen in der Kirche. Deshalb habe ich im Laufe der letzten Jahre gelernt, die Begeisterung über mein neuestes Werk etwas zu zügeln meine Blogartikel und meine Videos besser zu verteilen und nicht gleich alles auf einmal rauszuhauen.

Webinartrainer Tipp #003 - Wiederholungstermine & Veranstaltungsreihen - so nutzt du sie richtig

Keine Kommentare:
Ein fröhliches Hallihallo an unsere geschätzten Webinartrainer-Kollegen und alle die es noch werden wollen. 

Ich habe ein kleines Videotutorial für euch vorbereitet und zeige nicht nur wie ihr bei Edudip & Sofengo Wiederholungstermine für eure Webinare anlegen könnt, sondern auch warum das besser ist als für jeden neuen Termin ein neues Webinar anzulegen.  Dabei erkläre ich auch noch schnell, was eine Veranstaltungsreihe ist und wie ihr sie anlegt und wozu ihr sie nutzen könnt.

Und ganz nebenbei verrate ich noch einen ganz heißen Insider-Tipp:

Schon 500 Mitglieder in unserer Online-Akademie

Keine Kommentare:
Jippie unser eigenes Herzensprojekt wächst und gedeiht.
Täglich entdecken neue Menschen unsere Online-Akademie und werden Mitglied.

Heute durften wir das 500ste Mitglied begrüßen.



Im Hintergrund haben wir schon über 200 Seiten mit Videokursen und pfiffigen Tipps für euch angelegt, die wir nun nach und nach freischalten werden. Neben den kostenpflichtigen Premium-Kursen bieten wir auch viele kostenlose Kurse an, damit ihr uns erst einmal besser kennenlernen könnt und seht wie wir arbeiten.

Was kosten die Mitgliedschaft?