Manchmal gibt es Tage, da könnt ich ...


Manchmal will aber auch gar nix klappen, nach über 50 Anläufen um zwei kurze Begrüßungsvideos für meinen Facebook-Live Workshop einzusprechen brauch ich gerade mal eine Pause.

Erst hab ich den Text vergessen, dann hab ich mich x mal versprochen und verhaspelt, dann kamen Leute laut quatschend an meinem Büro vorbei, wieder verlaber und verhaspelt, dann endlich war alles perfekt .... nur .... das Mikro war nicht an .....aaaaargh!

Noch mal neu!

Wieder verlabert, verhaspelt und rumgeeiert!

Noch maaaaaal!

Dann endlich alles war perfekt, die Ziellinie vor Augen, da quietscht auf einmal die Eingangstüre und jemand crasht unangemeldet in mein Büro.

Da heißt es durchatmen und nochmal..... und nochmal .... und Ruhe bewahren... und nochmal.

Ich sag mir in solchen Momenten immer: "Mimi, dann war das noch nicht gut genug! Die beste Aufnahme kommt erst noch! Auf geht's versuche es gleich nochmal!"

Ich gebe da nicht auf, sondern mach so lange weiter bis ich das Video endlich im Kasten habe.

Was macht ihr in solchen Momenten?

Wie bringt ihr euch über diesen Punkt hinweg? Geht ihr eine Runde um den Block. Lasst ihr es ganz sein und probiert es an einem anderen Tag?

Erzählt doch mal.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen